IT obenauf – Office Opening der eventurecat GmbH im Tour Total

IMG_1847

   

 

 

 

 

 

 

 

Berlin, 5. März 2015 – Nachdem die eventurecat GmbH und die förderbar GmbH Ende 2014 gemeinsam in die neue Europacity am Berliner Hauptbahnhof umgezogen sind, stand nun die offizielle Eröffnungsfeier im neuen Office Space statt. Unter dem Motto „IT obenauf“ trafen sich unter anderem Geschäftsführer, Vorstände und Gründer von 1blu, Arena RKD, Axel Springer, Adspert, Brandnew IO, Bundesdruckerei, Companisto, modomoto, init, KIWI.KI, Pressmatrix, uberall, Fit Analytics und Zenmate. Investoren, Banken und Verbände wie Bitkom, HTGF, media.net, HypoVereinsbank, IBB, ILB, Munich Venture Partners und WestTech Ventures durften wir ebenfalls begrüßen.

  • Networking mit Größen der Berliner und Brandenburger IT-Branche
  • Eine gut ausgestattete Bar lies (fast) keine Getränke-Wünsche offen. Auch die eigenen Barkeeper-Träume konnten unter professioneller Anleitung verwirklicht werden.
  • Beim Roulette hieß es, kühlen Kopf zu bewahren und die von uns zur Verfügung gestellten Jetons nicht allzu schnell zu verlieren. Noch einmal herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!
  • Reges Treiben herrschte besonders in unserem zweiten Konferenzraum, welcher für digitale Spiele an einer Wii-Konsole umfunktioniert wurde.

Im Namen unseres Geschäftsführers, Thomas Schröter, möchten wir uns noch einmal herzlich bei allen Gästen für diesen gelungenen Abend bedanken! Sämtliche Bilder der Veranstaltungen finden Sie auf unserer Facebook-Seite:

.

By |Montag, 23. März 2015|Allgemein, Veranstaltung|Kommentare deaktiviert für IT obenauf – Office Opening der eventurecat GmbH im Tour Total

Management Buy-out beim DNV GL (Germanischer Lloyd): FRIENDSHIP SYSTEMS AG übernimmt Assets

+++ eventurecat berät FRIENDSHIPS SYSTEMS AG bei Asset Deal mit der DNV GL Group +++ Thomas Schröter, Geschäftsführer der eventurecat GmbH Corporate Finance Advisors, im Aufsichtsrat der neuen FRIENDSHIP SYSTEMS AG +++

 

Logo Friendship Systems

Berlin, 11. März 2015 – Der auf IT- und Internetunternehmen spezialisierte M&A-Berater eventurecat hat die Manager und Aktionäre der FRIENDSHIP SYSTEMS AG bei einem Asset Deal mit der DNV GL Group, einer der drei weltweit größten Schiffs- und Offshore-Klassifikationsgesellschaften, beraten.

Im Rahmen des von eventurecat begleiteten M&A-Deals wurden sämtliche Assets und Mitarbeiter des CAESES-Bereichs der DNV GL von der FRIENDSHIP SYSTEMS AG übernommen. Die FRIENDSHIP SYSTEM AG übernimmt im Rahmen eines Management Buyouts das in der maritimen Industrie weitverbreitete Softwareprodukt CAESES®, ein in der maritimen Industrie weit verbreiteter Industriestandard zur Optimierung von Schiffsrümpfen und -propellern sowie von Turbomaschinen wie Pumpen und Turboladern.

Thomas Schröter, Geschäftsführer der eventurecat GmbH und Vorstandsvorsitzender des IT-Branchenverbands SIBB e.V., wurde neben der Rechtsanwältin Kerstin Anker (Aufsichtsratsvorsitzende) und Prof. Dr. Moustafa Abdel-Maksoud, in den Aufsichtsrat der FRIENDSHIP SYSTEMS AG berufen. Vorstand der neuen AG sind Claus Abt and Dr. Stefan Harries.

„Nachdem wir uns in der maritimen Industrie sehr erfolgreich positioniert haben, können wir uns nun im Rahmen unserer Wachstumsstrategie auch in den Branchen der Automobil-Industrie, des Turbomaschinenbaus und der Energiewirtschaft erfolgreich weiterentwickeln“, sagt Dr. Stefan Harries, Vorstand der FRIENDSHIP SYSTEMS AG.

Foto Dr. Stefan Harries, Vorstand der FRIENDSHIP SYSTEMS AG

Foto Thomas Schröter, Geschäftsführer eventurecat GmbH Corporate Finance Advisors und Aufsichtsrat der FRIENDSHIP SYSTEMS AG

Logo Friendship Systems

Die FRIENDSHIP […]

By |Mittwoch, 11. März 2015|Allgemein, Blog, Transaktion|Kommentare deaktiviert für Management Buy-out beim DNV GL (Germanischer Lloyd): FRIENDSHIP SYSTEMS AG übernimmt Assets